Diesen 7 TikTok-Kanälen sollte jeder Social Media Manager folgen

Den Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

„TikTok Hack: Wenn du diese drei Regeln befolgst, gewinnst du über Nacht 1.000 Follower dazu“. Ernst gemeinter Tipp oder wahlloses Clickbait? Dieser Frage stellt zwangsläufig jeder, der auf TikTok in die Welt der Social Media-Gurus, Posting-Profis und Content-Könner abtaucht.

Damit euch die Suche erspart bleibt, haben wir uns Hals über Kopf in die ForYou-Page gestürzt und 7 Kanäle gefunden, die ihr Versprechen halten.

@itxmejules

Schon mal einen Content Creator auf TikTok gesehen und dich gefragt: „Wieso geht sowas viral?“ Dann solltest du definitiv mal bei Jules vorbeischauen. Neben klassischen Social Media Tipp und Tricks für erklärt Jules außerdem, wie man seine ganz persönliche Nische findet. Zusätzlich dazu punktet die Social Media Expertin mit ihrem Wissen rund um die unterschiedlichen Features der App. Sie erklärt ihrer Community regelmäßig, wie man die verschiedensten Tools bestmöglich nutzen kann. Aber aufgepasst: Wer Jules Tipps folgt, muss viel Zeit mitbringen. Mit ihren Strategien drückt sie aus, dass Erfolg auf Social Media meist Hand in Hand mit harter Arbeit geht.

@kendalaney auf TikTok

Quelle: https://www.tiktok.com/@kendalaney/video/6945619376095644933

Kenda ist sehr aktiv und postet normalerweise 2-3 Erklärvideos am Tag. Besonders spannend auf @kendalaney: Sie zeigt Synergien zwischen den unterschiedlichen Apps auf. So erklärt sie beispielsweise, wie man Pinterest geschickt zum Wachsen auf Instagram einsetzten kann. Gerne nimmt Kenda auch andere Social Media-Guru-Kollegen auf die Schippe und erklärt, weshalb viele Empfehlungen nur leeres Gerede sind.

@acreativeco auf TikTok

Amber arbeitet als Visual Content Creator. Demenstsprechend dreht sich bei ihr alles rund um Design, Softwares und darum, wie man seinen eigenen Stil auf der Plattform findet. Wer gerne den Design-Anbieter Canva nutzt, ist bei Amber goldrichtig. Ihre Tipps und Tricks zu dem Programm sind sehr beliebt. Außerdem ist Amber ein guter Gegenpart zum Content von @itxmejules – Amber geht auch regelmäßig auf Fragen und Anregungen von Nutzern ein, am Tag keine 6 Stunden zur Content-Produktion übrighaben. Ihre Empfehlung für „Nebenberufliche-Creator“: Planen, planen, planen!

@johnyblueyes

Man könnte Johny schon fast als Koryphäe auf dem Social Media-Coach-Markt bezeichnen. Auf seinem Account freuen sich über 800.000 Follower über täglichen Content. Wohingegen sich die Tipps viele anderen selbsternannten Coaches querbeet über die gesamte Plattformvielfalt erstrecken, fokussiert sich Johny ausschließlich auf TikTok. Umso detaillierte Insights finden sich auf seinem Kanal. Content im Sinne von „Viral gehen in zwei Stunden“ sucht man bei Johny vergeblich. Im Gegenteil: Er erklärt die unterschiedlichen Funktionen und Tools von TikTok so, dass auch Non-Teccies folgen können. Besonders beliebt ist sein Format TikTok 1010 – hier kommen auch seine Zuschauer zu Wort.

@gingermarketer

Du willst bezüglich aller Trends uptodate bleiben? Dann solltest du definitiv bei Josh auf den Follow-Button klicken. Auf seinem Account erklärt er nicht nur die wichtigsten Hypes und Trends, sondern gibt auch allgemeine Tipps zum Wachsen auf TikTok und geht regelmäßig auf Community-Fragen ein. Josh ist dem ein oder anderen bestimmt schon auf der ForYou-Page begegnet: Bei seiner roten Mähne kann man einfach nicht weggucken.

@thatcoachmike auf TikTok

Bei Mike dreht sich alles um „Hacks“. Seine Serie „Instahack“ geht regelmäßig auf TikTok viral. Auch erfahrene Insta-Profis werden von diesen Tipps überrascht sein. Außerdem gibt er gerne kreative Inspiration für Instagram-Stories und zeigt, wie man ohne großen Aufwand bestmögliche Effekte erzielen kann. Seine Tutorials sind vorallem für Creator hilfreich, die nicht viel Zeit ins Tutorials-Schauen investieren wollen.

@wavewyld

Cooler Künstlername? Nicht ganz. Wave Wyld (Ja, so heißt die Amerikanerin wirklich!) berichtet bereits über einen Trend, wenn du ihn noch gar nicht kennst. Wie ist der Trend entstanden? Woher kommt der Sound? Wie kann man mitmachen? All diese Fragen beantwortet Wave in ihren Videos. Auch spannend: Die Trend-Expertin gibt auch Tipps zur Analysefunktion und berichtet, wie man die unterschiedlichen Informationen bestmöglich für sich nutzen kann.

Ob jeder Trick der aufgeführten Social Media Coaches funktioniert, ist fraglich. Social Media Plattformen arbeiten mit komplizierten Algorithmen – wenn ein „Hack“ an einem Tag wunderbar funktioniert, kann er am nächsten Tag schon überholt sein. Dazu kommt, dass man Zielgruppen nur sehr schwer verallgemeinern kann. Für unterschiedliche Nischen gelten unterschiedliche Regeln. Wer seine Community nicht kennt, hilft kein Handbuch, keine Schema F-Lösung und kein Social Media Coach. Für Social Media Tipps zu umfangreichen Influencer- und Social Media-Kampagnen sollte man auf Expertise einer Social Media und Influencer-Agentur zurückzugreifen.

Schlagworte

Den Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Noch Fragen?

Schreiben Sie uns oder rufen Sie an und wir vereinbaren gerne einen Beratungstermin mit Ihnen.

Kontaktieren Sie uns!

Melanie Seefried


    Diese Seite wird von ReCaptcha geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und AGB von Google.