Influencer sind auch nur Menschen – zumindest kann man genauso versuchen, sie in Schubladen und Kategorien zu stecken, die am Ende doch nicht passen. Klein, groß, Nische, Breitband, Micro, Macro, und und und. Die Auswahlmöglichkeiten für eine Kooperation sind schier unendlich.

Die Qual der Wahl wird durch eine Influencer Marketing Agentur gelindert, die auf der Basis sorgfältiger Analysen von und mit Unternehmen und Marken eine umfangreiche Influencer Marketing Strategie erstellen. Hier steht die Seriosität im Vordergrund: Product Placement und Schleichwerbung beeinflussen das Image negativ, genauso wie sich stark häufende Kooperationen ohne roten Faden oder authentischer Verbindung zum eigenen Kanal. Vielmehr geht es um die perfekt angepasste Kommunikation mit der jeweiligen Zielgruppe und natürlich: Glaubhaftigkeit.

Ideale Influencer glänzen nicht primär durch hohe Reichweiten, sondern vor allem durch eben genannte Neutralität und Authentizität, worauf professionelle Influencer Marketing Agenturen genau achten. In erster Linie soll es um Anerkennung, Reputation und einem nahen Dialog zum Konsumenten gehen und nicht um den meistbezahlten Sponsorenbeitrag.

Meinungsmachern, die lieber eine kleine, dafür aber sehr treue Community besitzen – sogenannte Micro-Influencer – bieten einen Mehrwert durch eine hohe Interaktion mit ihren Fans und eine hohe Glaubwürdigkeit in ganz eigenen Bereichen.  Gute Influencer Marketing Agenturen sorgen für schnelle und große Aufmerksamkeit. Sehr gute nehmen es sich nicht zum Ziel, möglichst viele Likes oder Shares zu ergattern, sondern eine tatsächliche Reichweite zu generieren und so auch nachhaltig deine Unternehmenskommunikation zu optimieren.