Schluss mit Glitzer und Glamour – Elena verkauft alles und segelt um die Welt!

Den Beitrag teilen

Elena Dostal aus Siegburg lebt zusammen mit ihrem Freund auf einem Boot. Das normale Leben war ihr zu langweilig! Nun reist die 27 Jährige mit ihrem Boot und Van um die Welt!

Was hat dich dazu gebracht, dich auf Instagram anzumelden?

Ich habe mit Instagram angefangen, weil ich meiner Schwester einen Gefallen machen wollte. 🙂 Sie wollte aktiv mit Instagram anfangen und ich habe einfach mitgezogen.

Auf welchen sozialen Netzwerken bist du vertreten?

Nur auf Instagram (plus meinen eigenen Blog www.elenamarisa.com)

Wie viel Zeit verbringst du täglich auf sozialen Netzwerken?

Etwa 3-5 Stunden täglich.

Beschreibe die Arbeit als Content Creator in 3 Worten!

Kreativität, ideenreich, anstrengend.

Wie hast du deinen eigenen Stil gefunden?

Erst mit der Zeit habe ich meinen eigenen Stil gefunden. Ich habe gemerkt, was mir am meisten Spaß macht. Anfangs war es „Home Decoration“ und nachdem ich ausgezogen bin, hab ich mich nur noch mit meinem Van und unserem Boot beschäftigt. Vor allem mit unserem Segelboot gibt es einfach so viel Neues zu zeigen.

Wann hast du den Entschluss gefasst, alles zu verkaufen und in einem Van und auf einem Boot zu leben? Wie kam es dazu?

Ich habe schon lange Zeit darüber nachgedacht… Aber letztendlich hatte ich eine Reise, die mir die „Augen geöffnet“ hat. Wundervolle Gespräche und viel Musik, da ich hab für mich gemerkt, dass ich überhaupt nicht glücklich bin in meinem Leben, nicht zufrieden und wollte einfach frei sein.

Beschreibe bitte kurz wie du Content Creator geworden bist. Lebst du von deiner Arbeit als Creator? Oder machst du Hauptberuflich noch etwas anderes?

Vor ca. einem Jahr habe ich meinen anderen Job als Vertretungslehrerin aufgegeben. Von da an war Instagram mein Hauptberuf, einfach weil ich nichts anderes mehr machen konnte auf den Reisen. Also eher: Mittel zum Zweck.

Wonach suchst du deine Kooperationen aus?  Wie wichtig sind dir Kooperation?

Ich selektiere immer meine ganzen E-mail Anfragen und stimme nur den Kooperationen zu, mit denen ich mich wohl fühle und die zu mir passen, ganz egal, ob es Budget gibt oder nicht.

Wie viel Arbeit / Zeitaufwand hängt hinter einem einzigen Posting?

Hinter einem Posting: ca 1-3 Stunden für das Shooting, 1-2h für die Bearbeitung, 1h fürs Posten (Caption, Verlinkung, Hashtags etc.)

Gibt es eine Sache die du an deinem „alten“ Leben vermisst?

Man neigt dazu, nicht jeden Moment auszukosten, weil man ganz oft an die Stories denkt… Man hat nie frei und ich hasse es, so viel am Handy zu sein (Aber trotzdem liebe ich den Job.)

Verspürst du Druck durch Instagram? (Events, Insights Followers etc.)

Druck: Definitiv. Aber vor allem den Druck, den man sich selbst macht.

Findest du es wichtig auf allen sozialen Netzwerken vertreten zu sein? Wie stehst du zu TikTok?

Ich denke schon, dass es wichtig ist. Allerdings hab ich schon genug mit Instagram zu tun. Ich hab mich mal an TikTok versucht, aber es ist einfach nicht meins. Und ich hab schnell wieder damit aufgehört.

Was sagst du zu der neuen Funktion Reels?

Oha…ich weiß gar nicht was das ist… Muss Ich gleich mal googlen.

Woher nimmst du deine Inspiration? Wählst du deine Bildmotive anhand von Instagram/Pinterest Bildern aus?

Unser Boot ist oft Inspiration genug. Manchmal ist das Licht einfach so perfekt, dass man nicht anders kann, als ein Foto zu schießen. Die meisten Bilder entstehen einfach spontan, aber manchmal sehe ich auf Instagram auch ein paar coole Sachen, die ich als Inspiration nehme.

Wohin wird sich deiner Meinung nach Influencer Marketing in den nächsten Jahren entwickeln?

Ich denke, das wird noch eine ganze Weile so anhalten, dann wird es irgendwann abflachen. Aber es wird sicher immer irgendeine Plattform geben und andere „Influencer“ entstehen.

Was sind deine Ziele für deinen Account? Kannst du dir vorstellen das für immer Hauptberuflich zu machen oder hast du beruflich noch andere Wünsche/Ziele?

Mein persönliches Ziel waren erst die 1k ,dann die 10k und jetzt die 100k. Ab jetzt bin ich ziellos. Das heißt ich konzentriere mich ab jetzt mehr auf unsere Firma (Beyondelements) als hauptsächlich auf Instagram.

Hast du durch sozial Media neue Kontakte / Freundschaften ziehen können?

Ich habe viele viele wundervolle Menschen kennengelernt (unter anderem auch meinen Freund). Ich bin unglaublich dankbar für die vielen Freundschaften. Das macht den ganzen Hass, den es so auf diesen Netzwerken gibt, ganz schnell wieder wett.

Wie stehst du zu Hass im Internet und wie gehst du damit um?

Ahhhh und da kommt auch schon direkt die passend Frage dazu. Ich finde es furchtbar… Allerdings hab ich so das Gefühl man ist ziemlich machtlos dagegen. Man bekommt schnell selbst genug ab. Ich für mich bin ein Riesensensibelchen… Ich kann kaum damit umgehen und eine einzige negative Nachricht, versaut mir schnell den ganzen Tag…

Wir bedanken uns bei Elena für ihre Zeit und Antworten. Weitere Interviews mit Influencern, gibt es auf unserem Blog.

Schlagworte

Den Beitrag teilen

Noch Fragen?

Schreiben Sie uns oder rufen Sie an und wir vereinbaren gerne einen Beratungstermin mit Ihnen.

Kontaktieren Sie uns!

Ronny Kühnert


    Diese Seite wird von ReCaptcha geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und AGB von Google.