Instagram Tipps mit denen sich jedes Profil verbessern lässt.

Den Beitrag teilen

Hinter den erfolgreichsten Auftritten auf Instagram stecken endlose Vorbereitungen für die Zukunft und durchdachte Konzepte. Marketing Mitarbeiter machen sich dauerhaft Gedanken zu den verschiedenen Zielgruppen, Content und der Community. Abgesehen davon, haben wir euch eine Liste von Tipps zusammengestellt, die ihr einfach und schnell umsetzen könnt.

Das Format spielt eine wichtige Rolle:

Verschiedenste Analysen und Forschungen zeigen, dass das Format eines Instagram Posts, eine Auswirkung auf dessen Performance hat. Es gibt drei verschiedene Optionen: Quadrat, Querformat oder Porträt. Welches kommt wohl am besten an? Das Quadrat ist das Markenzeichen für Instagram. Aber laut einigen Quellen bekommen Bilder im Portrait bis zu 13% mehr Engagement. Ein Grund dafür ist, dass diese Bilder am meisten Platz im Feed aufnehmen und damit mit keinem anderen Bild konkurieren.

Regelmäßiges Posten:

Regelmäßig posten. Heißt, nicht mal 2x die Woche und dann wieder 1x im Monat, oder 2 Monate überhaupt nicht. Es vermittelt die Botschaft, dass die Marke zuverlässig ist und den Kontakt zu den Kunden schätzt. Außerdem ist es super wichtig für das Wachstum des eigenen Kanals.

Community Management:

Tipp Nummer drei: Die Kommentar Funktion aktiv setzten, damit Fans interagieren können. Es ist von Bedeutung auf Kommentare zu reagieren. Nicht nur Liken ist hier wichtig, sondern auch das Antworten und darauf eingehen. So entsteht zum einen eine Bindung mit den Fans und Usern. Aber es werden auch andere auf die Postings aufmerksam und wollen Teil davon sein.

Qualität statt Quantität:

Selfies im dunklen Raum sollten eher weniger Platz auf einem Instagram Account finden. Der Feed sollte interessant bleiben und verschiedene Themen aufgreifen, aber jeder Post sollte trotzdem das Gefühl geben, dass er auf das Profil gehört. Es kann hilfreich sein eine Art Content-plan zu erstellen. Dieser würde definieren, wie das wofür das Unternehmen steht in Content umgewandelt werden kann. Hier können auch verschiedene Funktionen von Instagram, für verschiedene Themen aufgegriffen werden. Bilder auf dem Feed, Storys und Reels kommen alle unterschiedlich gut bei Nutzern an.

Instagram Tipps: Content Plan

Regeln befolgen:

Unser letzer Instagram Tipp wäre: Ob ein Posting aus einer bezahlten Zusammenarbeit resultiert oder ganz frei entstanden ist, sollten die Follower erkennen können. Viele Influencer nutzen für die Kennzeichnung eines der folgenden Hashtags: #Werbung, #Anzeige.

Für mehr Instagram Tipps, kann es lohnenswert und hilfreich sein eine Influencer-Marketing Agentur zu engagieren.

Schlagworte

Den Beitrag teilen

Noch Fragen?

Schreib uns oder ruf an, und wir vereinbaren gerne einen Beratungstermin mit dir.

Kontaktiere uns!

Ronny Kühnert