TikTok Creator Marketplace: Influencer Marketing Tool für TikTok

Den Beitrag teilen

Heutzutage gibt es Influencer-Tools wie Sand am Meer. Diese sollen nicht nur die Statistiken der Creator anzeigen, sondern helfen die passenden Influencer für eine Kampagne zu finden. Neben SocialBlade (Beta Version) hat jetzt auch TikTok einen eigenen Creator Marketplace erstellt. Aber was kann dieses Tool?

Auf TikTok spielen Creator seit Beginn an eine entscheidende Rolle. Das liegt nicht nur an der wachsenden Bedeutung von Influencer Marketing an sich, sondern auch an der Entwicklung auf Instagram, welche sich TikTok als Vorbild nehmen konnte.

Funktionen im Überblick

Wie auch andere Influencer Tools, bietet TikTok einem die Möglichkeit nach Influencern zu suchen und diese anhand bestimmter Kriterien zu filtern.

TikTok Creator können nach Kategorie, Land, Reichweite, Alter und den durchschnittlichen Views gefiltert werden. Zusätzlich dazu bekommt ihr im Marketplace Informationen , aus welchem Land die meisten Follower kommen, wie alt sie sind und welches Geschlecht sie haben.

Eine Weitere hilfreiche Funktion ist die Aktivität der Followers. Hat ein Creator beispielsweise 250.000 Follower, aber nur 20 % davon sind aktiv, kann dies Einfluss auf die Auswahl und den Preis haben.

TikTok Nutzung und Marke im Überblick

Wenn die Suche abgeschlossen ist, können die Creator direkt über den Marketplace kontaktiert werden. Zu jeder Kampagne können außerdem persönliche Influencer Listen hinzugefügt werden. Zusätzlich wird das Briefing direkt im Tool erstellt und an die Creator verschickt.

Kampagnen, Creator suchen und Liste. Das sind die Möglichkeiten die das Tool bietet.

Die Influencer Statistiken Unterteilung

  • Kerndaten
  • Repräsentative Videos
  • Demografie der Fans
  • Trends (Followerzuwachs)
Informationen der Creators
Demografie der Fans

Hier noch einige wichtige Tipps!

  1. Die durchschnittlichen Views sind aussagekräftiger als die Anzahl der Follower.
  2. Die Follower der Creator können aus der ganzen Welt kommen. Nur weil ein Creator aus Deutschland kommt, muss das nicht auf die Follower zutreffen. Verschafft euch einen Überblick, damit ihr auch die richtige Zielgruppe ansprecht!
  3. Schaut euch den Creator auf TikTok nochmal genau an! Das Tool zeigt die besten und erfolgreichsten Videos. Vielleicht ist der Creator doch nur ein One-Hit-Wonder auf TikTok!

Wer jetzt eine Influencer Marketing Kampagne auf TikTok starten möchte, kann sich an unseren Tipps auf unserem Blog zur Influencer Auswahl und der Budgetierung des influencer Honorars orientieren. Oder sich die Expertise einer Influencer Agentur holen.

Den Beitrag teilen

Noch Fragen?

Schreiben Sie uns oder rufen Sie an und wir vereinbaren gerne einen Beratungstermin mit Ihnen.

Kontaktieren Sie uns!

Ronny Kühnert


    Diese Seite wird von ReCaptcha geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und AGB von Google.